• Buecher
  • Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Chemie-Flaschen
  • Drehohrofen
  • G25
  • Halle 15.1
  • HS5
  • ICH Studierende im Labor
  • Lehre
  • Studierende im Labor

Aktuelles

Natürlich oder nachhaltig?

18.07.2019 -

Die BUNDjugend Sachsen-Anhalt veranstaltet dieses Jahr vom 27. Juli bis 4. August ein Nachhaltiges Sommercamp in Barby an der Elbe in der Nähe von Magdeburg, für das man sich noch bis zum 19. Juli 2019 anmelden kann.

Dort werden Exkursionen, Workshops, Vorträge, Selbstmachkurse und Spiele rund um das Thema Nachhaltigkeit für Studierende und junge Erwachsene angeboten.

Zwei Studenten der Uni Magdeburg, Johannes (22) Studiengang Systemtechnik und Technische Kybernetik - und Iring (26) Studiengang Umwelt- und Energieprozesstechnik - leiten dort jeweils einen Workshop.

Wie sie dazu gekommen sind und welche Themen sie ansprechen wollen, erzählen die Beiden in einem kurzen Interview.

Verlinkung zu https://www.ovgu.de/Universit%C3%A4t/Im+Portrait/Profilierungsschwerpunkte/Studium+_+Lehre/Nat%C3%BCrlich+oder+nachhaltig_-p-75816.html


(Quelle: OVGU-PM)
Weitere Informationen: https://www.bundjugend-sachsen-anhalt.de/

mehr ...

Uni Magdeburg entwickelt Roboter-Fische

11.07.2019 -

Bis zu einer halben Million Fische werden jedes Jahr allein in Deutschland für Tests von Flusskraftwerken verwendet. Weil sie die Tiere verletzen oder gar töten können, werden sie zum Teil als "Fischhäcksler" bezeichnet. Damit künftig keine echten Fische mehr bei den Versuchen sterben, entwickeln Forscher der Uni Magdeburg Roboterfische.

Stefan Hoerner, Doktorand an der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik, hätte nicht gedacht, wie sehr ihn Fische einmal begeistern würden. "Die Fische sind total cool!", sagt der Strömungsmechaniker und Elektroingenieur vom Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik. Aus der Stimme des Projektleiters klingt echte Faszination. "Vorher waren Fischversuche für mich sehr theoretisch aber zu sehen, wie die Fische sich verhalten und mit der Strömung interagieren, hat es für mich stark verändert."

Das MDR-Interview finden Sie unter: https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/uni-magdeburg-entwickelt-roboter-fische-100.html

mehr ...

Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher zum Fellow der Max Planck School Matter to Life ernannt

09.07.2019 -

Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher, Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, Leiter der Abteilung Prozesstechnik und Lehrstuhlinhaber „Systemverfahrenstechnik“ an der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik, wurde vom Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft zum Fellow der Max Planck School Matter to Life bestellt.

Als Fellow wird Prof. Sundmacher eine herausragende Betreuung der Teilnehmenden gewährleisten und sie in ihrer wissenschaftlichen und persönlichen Weiterentwicklung fördern. Darüber hinaus wird Prof. Sundmacher die Max Planck School durch das Einbringen von Forschungsthemen und Lehrleistungen im Bereich der Entwurfsmethoden von synthetischen Biosystemen unterstützen. Zudem wirkt er als Fellow aktiv am Auswahlprozess der Bewerberinnen und Bewerber mit.

Weitere Informationen unter: https://www.mpi-magdeburg.mpg.de/pm-sundmacher-fellow-max-planck-school

Prof. Kai Sundmacher 

Quelle: MPI Magdeburg
Foto: MPI Magdeburg

mehr ...

3. Platz für Schüler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Magdeburg

09.07.2019 -

Schüler der 9. bis 12. Klassen des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Magdeburg haben in einem europäischen Wettbewerb zum Kristallwachstum den 3. Platz errungen. Im Sommer 2018 setzten sie dazu die entsprechenden Salze als Ausgangsmaterialien im Labor des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme an.

Unterstützt wurden sie dabei von Francesca Cascella und Shashank Bhandari, beide Doktoranden der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik und tätig im CORE Projekt. Der Kristall wuchs zu einem Durchmesser von 1,5 bis 2 cm heran und wurde von den 120 Konferenzteilnehmern der 26. BIWIC im September 2018 in Rouen, Frankreich, für herausragend bewertet.

Francesca Cascella überreichte den Preis an die Schüler im Beisein ihres Chemielehrers Bernd Langnäse und von Prof. Andreas Seidel-Morgenstern, Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg und Lehrstuhlleiter „Chemische Verfahrenstechnik“ an der Fakultät für Verfahrenstechnik.

Weitere Einzelheiten sowie Informationen zum EU-Projekt CORE erfahren Sie unter: https://www.mpi-magdeburg.mpg.de/3715461/2019-05-28-core-kristallisationswettbewerb

core

Quelle: MPI Magdeburg
Foto: MPI Magdeburg

mehr ...

zurück 1 | 2 | [3] | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 30.01.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg