Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Besuch von Studierenden des Instituts polytechnique de Grenoble an der FVST vom 16.-19.10.2017

13.11.2017 - Das Institut polytechnique de Grenoble wurde 2007 gegründet. Es ist eine Hochschuleinrichtung in der französischen Stadt Grenoble, die mehrere Ingenieursschulen zusammenfasst. Das Institut polytechnique de Grenoble bietet zweijährige sog. integrierte Vorbereitungsklassen an, die auf das dann weitere 3 Jahre dauernde Ingenieursstudium vorbereiten.

10 Studierende dieses Instituts besuchten vom 16.-19.10.2017 Magdeburg und auch die FVST. Sie folgten u. A. einer Einladung des Dekans, Herrn Prof. Thévenin.

FaRa und Studenten des Institutes polytechnique de Grenoble 1

Ausgewählte Vorlesungen an der OVGU und an der Hochschule Magdeburg-Stendal standen auf dem Programm; aber auch Magdeburg wurde ausgiebig erkundet, ortsansässige Firmen besucht und bei einem Treffen mit der Fachschaft der FVST wurden Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede des Studiums in Deutschland und Frankreich diskutiert.

Ein besonderer Dank geht an die Fachschaft der FVST, die die gesamte Zeit ein kompetenter Ansprechpartner für die französischen Gäste war.

So organisierte die Fachschaft eine Campustour sowie eine Stadtführung durch Magdeburg und einen Besuch bei der Ortsgruppe des VDI.

Mit dem Fachschaftsrat der FEIT und der FMB wurde ein Kennenlernabend durchgeführt, auf dem die Fachhochschule Grenoble und das studentische Leben dort vorgestellt wurden. Nach dem Besuch der Firmenkontaktmesse nahmen sie am IngenieurInnen-Stammtisch der FVST teil.

Bildergalerie (4 Bilder)

Am letzten Abend klang mit einem gemeinsamen Abendessen der Besuch der französischen Gäste aus, nicht ohne eine Gegeneinladung nach Grenoble auszusprechen.
Letzte Änderung: 15.11.2017 - Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Fabian Herz