Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

DECHEMA-Hochschullehrer-Nachwuchspreis 2017 für unseren Dozenten Dr.-Ing. Robert Flassig

07.12.2017 - Dr.-Ing. Robert Flassig, vor 3 Jahren an der FVST promoviert und aktuell als Dozent der FVST zu den Themen "Prozessoptimierung" und "Versuchsplanung" aktiv, hat am 23. November 2017 im Rahmen des Hochschullehrer-Nachwuchstreffens der DECHEMA in Frankfurt/Main einen von drei Hochschullehrer-Nachwuchspreisen erhalten.

Die FVST ist stolz auf diese besondere Leistung und gratuliert dem Preisträger ganz herzlich!

171207_Hochschullehrer-Nachwuchspreis_RobertPreis2017
Bild: Preisverleihung bei der DECHEMA mit Dr.-Ing. Robert Flassig (2.v.l.)

Mit seinem Vortrag "Digitalisierung in Lehre und Forschung: Evolution statt Revolution!" hat er die Experten-Jury überzeugt und das besondere Potential von elektronischen Medien, ihren Verknüpfungen, den gesponnenen Netzwerken und der resultierenden fantastischen Möglichkeiten spannend erläutert. Von seinem besonderen Elan und seiner Ausstrahlung werden die Studierenden an der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik in Magdeburg profitieren können und so kommt Wissenserwerb und Spaß im Studium hier bei uns in Magdeburg nicht zu kurz!
Letzte Änderung: 07.12.2017 - Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Fabian Herz
 
 
 
 
Kontakt für die Medien
Dr.-Ing. Robert Flassig
Max-Planck-Institut Magdeburg
Sandtorstr. 1
39106 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391-6110-368
flassig@mpi-magdeburg.mpg.de

Mehr zur Person