Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dr. Matthias Stein zum Fellow der Royal Society of Chemistry gewählt

10.04.2018 -  Dr. Matthias Stein, Leiter der Forschungsgruppe Molekulare Simulationen und Design am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, ist in Anerkennung der wissenschaftlichen Leistungen in der Chemie zum Fellow der britischen Royal Society of Chemistry gewählt worden.

Mit der Wahl zum Fellow erkennt die Royal Society of Chemistry (RSC) bedeutende wissenschaftliche Leistungen und Beiträge in der Chemie an. Die RSC ist ein gemeinnütziger Berufsverband in Großbritannien, der die Förderung der chemischen Wissenschaften zum Ziel hat und als weltweit führende Gemeinschaft von Chemikern mit 175jähriger Geschichte gilt.

Dr. Matthias Stein studierte Chemie an der Technischen Universität Berlin und an der University of Manchester. Nach Forschungstätigkeiten in Berlin, Mannheim, Stockholm und Heidelberg nahm er 2010 die Arbeit am Max-Planck-Institut Magdeburg auf. Dr. Matthias Stein ist bereits Mitglied der Gesellschaft Deutscher Chemiker, der American Chemical Society und der Deutschen Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie. Er ist Autor von etwa 100 wissenschaftlichen Veröffentlichungen und hat mehrere Preise und Auszeichnungen für seine Errungenschaften erhalten.

Bild- und Textquelle: MPI Magdeburg
Letzte Änderung: 10.04.2018 - Ansprechpartner: