Frische Landluft schnuppern beim Schülerpraktikum zu Ostern 2016

26.04.2016 -  

23 Schüler aus ganz Sachsen-Anhalt und Niedersachsen haben in der Woche vor Ostern wieder beim Schülerpraktikum "Verfahrenstechnik und technische Kybernetik" in den Laboren des MPI Magdeburg und der FVST gemeinsam mit jungen Wissenschaftler*innen erste Schritte in Richtung einer naturwissenschaftlich-technischen Studienwahl unternommen.

Ganz neu dabei war ein Versuch zur Biogasherstellung, der aus dem Bereich der Bioprozesstechnik von Dr. Dirk Benndorf neu entwickelt wurde. Am Montag wurde von 4 Schülern ein eigener Laborreaktor mit Biomasse "angerichtet", und am Donnerstag konnte schon das erste Methangas aus dem Reaktor entnommen werden. Wie das ganze großtechnisch funktioniert, wurde am Mittwoch bei einer Exkursion der Schüler zur Biogasanlage der Bördegrün GmbH in Niederndodeleben erkundet, "frische" Luft vor Ort inklusive.
Laura aus Wernigerode war so sehr angetan von ihrem Praktikum, sie berichtete gleich darüber in der Halberstädter Volksstimme. Na, wenn das keine Runde macht? 

 

SchuePrak_Ostern2016
Vor Ort in der Biogasanlage der Bördegrün GmbH in Niederndodeleben (Foto: Gabriele Ebel, MPI Magdeburg)

Halberstädter Volksstimme:
http://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/jugend/20160420/schueler-praktikum-bei-laura-stimmt-die-chemie

Info zum Schülerpraktikum:
http://www.mpi-magdeburg.mpg.de/schuelerpraktikum

Letzte Änderung: 14.10.2021 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin