Miriam Pougin, VDI Preis 2016

20.06.2016 -  

Der Magdeburger Bezirksvereins des VDI hat auch in diesem Jahr mit der Unterstützung seiner fördernden Unternehmen den VDI-Förderpreis an junge NachwuchswissenschaftlerInnen der Region verliehen.

Frau Miriam Pougin wurde für ihre hervorragende Bachelorarbeit mit dem Thema „Verwendung thermographischer Phosphore für simultane Geschwindigkeits- und Temperaturmessungen in Flüssigkeitsströmungen“, die sie am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik der OvGU unter Betreuung von Prof. Frank Beyrau und Dr. Christopher Abram verfasst hat, mit dem VDI-Förderpreis 2016 ausgezeichnet. In ihrer Arbeit beschäftigte sich Frau Pougin mit der Entwicklung einer innovativen laseroptischen Temperaturmesstechnik, die thermographische Phosphore, ein neuartiges temperatursensitives Material, nutzt.

Die Verleihung der Förderpreise fand am 08. Juni 2016 im Rahmen des 8. VDI-Forums Wirtschaft und Wissenschaft statt.

Letzte Änderung: 14.10.2021 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin