6. Ladies Night for Women in Engineering Sciences

23.04.2019 -  

Am 11.04.2019 fand zum sechsten Mal die Ladies Night for Women in Engineering Sciences an der Otto-von-Guericke-Universität und dem Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme statt.

Der Karrieremarkt startete bereits um 12 Uhr auf dem Mensa-Vorplatz. Vom grauen und kalten Wetter ließen sich nur wenige abschrecken: großes Interesse erweckten vor allem die Angebote der teilnehmenden Firmen Cargill, Axetrading, Dow, Solvay und AirLiquide sowie die Angebote der Fachschaftsräte FVST und FEIT und natürlich die Angebote der OVGU aus dem Bereich Gleichstellung, Familie, Career Service, Graduate School und MakerLabs.

Um 17 Uhr eröffnete der Geschäftsführende Direktor des MPI, Prof. Reichl, die Ladies Night am Max-Planck-Institut. Es gab wieder viele abwechslungsreiche und spannende Beiträge, von denen einige heiß diskutiert wurden. Als Fazit blieb, dass die Karrierewege von Frauen in Wissenschaft und Industrie so vielfältig sind, dass selbst nach der sechsten Ladies Night der Stoff nicht ausgeht.

Als besonderes Highlight der diesjährigen Ladies Night ist der Nachwuchspreis für Studentinnen hervorzuheben. Viele sehr gute Beiträge kamen aus den Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Maschinenbau und Medizin. Prämiert wurden die besten drei Wissenschaftsplakate.

 

Platz 1:
Swetha Chowdary Vutlapalli (FVST)

Platz 2:
Laura Lipken, Alina Mitchard, Iryna Schönefeld, Christina Woronow (FMB)

Platz 3:
Sebastian Wilhelm, Janine Gumz, Marie-Luise Lautsch, Sabrina Scheffler (FMB)

Platz 3:
Cassandra Klonz (FVST)

 

Zum Abschluss gab es natürlich wieder live Musik von der Band muMPItz.
Die Veranstalter bedanken sich bei allen Mitwirkenden, vor allem auch wieder bei Fachschaftsrat FVST für die tatkräftige Unterstützung!
Die nächste Ladies Night wird am 23.04.2020 an der OVGU stattfinden.

 

 

 

Letzte Änderung: 14.02.2020 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg