Aufbau der Core Facility Tissue Engineering an der Universität Magdeburg

28.07.2020 -  

Aufbau der Core Facility Tissue Engineering an der Universität Magdeburg

Frau Prof. Dr. rer. biol hum. Heike Walles als Leiterin der Core Facility Tissue Engineering an der FVST begrüßt

Seit November 2018 etabliert Frau Prof. Dr. rer. biol. hum. Heike Walles eine Core Facility Tissue Engineering (CF TE) an der Otto-von-Guericke Universität. Da das Fach Tissue Engineering sehr interdisziplinär ausgerichtet ist und neben den zellbiologischen und medizinischen Komponenten, wesentliche Bestandteile der Verfahrenstechnik benötigt, wurde die CF TE zum 01.06.2020 der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik (https://www.vst.ovgu.de/Fakult%C3%A4t.html) zugeordnet und in das Institut für Chemie integriert. Ab dem Wintersemester 2020/2021 wird Sie dort auch den interdisziplinären Studiengang Biosystemtechnik (https://www.vst.ovgu.de/Fakult%C3%A4t.html) in der Lehre unterstützen und neue Impulse geben.

Frau Prof. Heike Walles studierte Biologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen und schloss das Studium und die Promotion am Max-Planck-Institut für Biochemie und der Ludwig-Maximilians-Universität München ab. Danach baute sie ihren wissenschaftlichen Schwerpunkt, das Tissue Engineering, mit dem Fokus der Vaskularisation von komplexen Geweben, zunächst als Post-Doc, dann als Juniorprofessorin an der Medizinischen Hochschule in Hannover (MHH) am Leibniz Institut für Bioartifizielle Organe (LEBAO) auf. Von 2004 bis 2009 vertiefte sie die verfahrenstechnischen Aspekte und die Automatisierung für das Tissue Engineering am Fraunhofer-Instituts für Grenzflächentechnik und Biotechnologie (IGB) in Stuttgart. 2009 erhielt sie den W3-Ruf für Tissue Engineering und Regenerative Medizin an der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und etablierte von 2009 bis 2018 neben dem Lehrstuhl eine Fraunhofer-Projektgruppe, die als Fraunhofer „Translationszentrum Regenerative Therapien“ in Würzburg verstetigt wurde.

Der wissenschaftliche Schwerpunkt in Magdeburg ist die Verfahrensentwicklung um komplexe, vaskularisierte menschliche Gewebemodell für die Zulassung von Medizinprodukten verwenden zu können.  Parallel zum Aufbau der CF TE und den wissenschaftlichen Arbeiten werden von Frau Prof. Walles Module zum Tissue Engineering für die interdisziplinären Studiengänge Biosystemtechnik und Medical Engineering auf- und ausgebaut. 

Heike Walles

Erfahre hier mehr zum Studiengang Biosystemtechnik: https://www.ovgu.de/Studieninteressierte/Studieng%C3%A4nge+von+A+bis+Z/Bachelor/Biosystemtechnik.html

Letzte Änderung: 17.08.2020 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg