Fakultätspreis für den besten Doktoranden verliehen

21.11.2016 -  

Wir gratulieren! Fakultätspreis „Bester Doktorand 2016“ geht an Dr.-Ing. Hannes Mann.

Auf dem gestrigen 24. Akademischen Festakt wurde Herrn Dr.-Ing. Hannes Mann der Preis für die beste Dissertation der Fakultät verliehen.

Geboren 1988 in Berlin, studierte er ab 2007 Verfahrenstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität, das Master-Studium schloss er „mit Auszeichnung“ ab.

Von 2013 bis 2015 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mechanische Verfahrenstechnik tätig.

Unter Anleitung seines Doktorvaters, Prof. Jürgen Tomas, der leider im letzten Jahr viel zu früh verstorben ist, entwickelte er sich zu einem sehr vielversprechenden Nachwuchswissenschaftler.

Im Rahmen seiner Promotion zum Thema: „Experimentelle Untersuchung, Modellierung und dynamische Simulation der mehrstufigen turbulenten Partikel-Querstromklassierung“, die er mit dem Gesamtprädikat „summa cum laude“ abschloss, untersuchte Herr Dr. Mann die mehrstufige Partikeltrennung im Zick-Zack-Sichter, einem Apparat, der vor allem in der Zementaufbereitung und dem Baustoffrecycling Anwendung findet.

In gerade einmal 2 Jahren und 4 Monaten ist es Herrn Dr. Mann gelungen, eine hervorragende und umfassende Dissertation in einem bisher relativ wenig beachteten Forschungsgebiet zu erstellen. Für seinen Doktorvater stellte die Dissertation sogar eine „Internationale Pionierarbeit“ dar.

Preisträger Akademischer Festakt2016@Harald Krieg
Preisträger Akademischer Festakt (Foto: Harald Krieg)

Letzte Änderung: 14.10.2021 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin