Die Ladies Night for Women in Engineering Sciences wird 10 Jahre alt!

Die Ladies Night für Frauen in den Ingenieurwissenschaften ist eine Veranstaltung mit abwechslungsreichen und vielfältigen Informationsangeboten zum Thema Karriere von Frauen in den Ingenieurwissenschaften und weiteren MINT-Fächern. Sie wurde im Jahr 2022 10 Jahre alt. Durchschnittlich nahmen in den Jahren 2012-2022 ca. 60-120 Interessierte an der Veranstaltung teil, die mittlerweile neben Präsenzangeboten auch vielfältige Online-Angebote bereithält.

Die Ladies Night bietet eine Plattform für die Vernetzung des akademischen Nachwuchses mit etablierten WissenschaftlerInnen und beruflich erfolgreichen IngenieurInnen, InformatikerInnen, MathematikerInnen, MedizinerInnen, etc. Neben Vorträgen sogenannter Role Models, werden Workshops und Diskussionsrunden angeboten. Als starke Partner stehen der Veranstaltung an der OVGU natürlich das Gleichstellungsbüro, das Familienbüro, die Abteilung Medien, Kommunikation & Marketing und darüber hinaus seit einigen Jahren auch das Max-Planck-Institut Magdeburg (MPI) sowie das Fraunhofer Institut Magdeburg zur Seite. Regelmäßig unterstützen regionale und überregionale Unternehmen die Ladies Night mit finanziellen Mitteln und eigenen Beiträgen. Der Sonderforschungsbereich „Bulk Reaction“ an der OVGU ist seit 2021 beteiligt. Seit 2020 wird außerdem der Posterpreis für Nachwuchswissenschaftlerinnen von den drei beteiligten Instituten (OVGU, MPI, Fraunhofer) verliehen, der die Leistungen im Bachelor- und Masterstudium der Preisträgerinnen würdigt. Der Preis wird wieder im April 2023 verliehen. Die Ausschreibung ist hier zu finden.

Networking- und Informationsveranstaltung für StudentInnen, DoktorandInnen, Postdocs, WissenschaftlerInnen und andere Interessierte.

Weitere Informationen unter: ladiesnight@ovgu.de 

Informationsvideo

 

Anstehende Veranstaltungen

Der Termin für die nächste Veranstaltung wird hier bekanntgegeben.

Letzte Änderung: 28.06.2022 - Ansprechpartner: Dr.-Ing. Nicole Vorhauer-Huget