Archiv 2015

Trauer um Prof. Dr.-Ing. habil. Eberhard Stief

11.12.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik trauert um Prof. Dr.-Ing. habil. Eberhard Stief, der am 17. November 2015 verstorben ist.

mehr ...

Zwei Mitglieder der FVST unter den DFG-Fachkollegiaten der Amtsperiode 2016-2019

01.12.2015 -

Die DFG-Fachkollegienwahl 2015 für die Amtsperiode 2016-2019 ist abgeschlossen, das vorläufige Endergebnis liegt vor. Die OVGU ist mit insgesamt 4 Kolleginnen und Kollegen in diesen Gremien vertreten, darunter 2 aus der FVST: Prof. Sundmacher im Fachkollegium 403 „Verfahrenstechnik, Technische Chemie“ und Prof. Thévenin im Fachkollegium 404, „Wärmeenergietechnik, Thermische Maschinen, Strömungsmechanik“.

mehr ...

Die FVST trauert um Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas

27.11.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik trauert um Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas, der am 24.11.2015 im Alter von nur 62 Jahren von uns gegangen ist.

mehr ...

Feierliche Absolventenverabschiedung der FVST am 14.11.2015

23.11.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik verabschiedete am 14. November 2015 die Absolventen des Studienjahres 2014/15 nach Abschluss ihres Bachelor- bzw. Masterstudiums.
Die Übergabe der Zeugnisse auf der Festveranstaltung, einer der  wichtigsten Veranstaltungen der Fakultät im akademischen Jahr, fand in einem würdigen Rahmen statt und erfolgte durch den Dekan, Prof. Dr. rer. nat. Helmut Weiß.

Als Gast nahm der neu gewählte Dekan des Fachbereichs Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit der Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr.-Ing. Torsten Schmidt, teil. Die FVST führt gemeinsam mit diesem Fachbereich den sehr erfolgreichen Studiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr“ durch.

AV 2015_Gruppenbild 

(Foto: Chris Rösler)

Für die hervorragenden Bachelor- bzw. Masterabschlüsse wurden geehrt:

Beste Bachelorabschlüsse
Herr Karsten Rätze Studiengang „Verfahrenstechnik“
Herr Andre Zobel Studiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr“
Beste Masterabschlüsse
Herr Julian Maas Studiengang „Nachhaltige Energiesysteme“
Herr Sebastian Stahn Studiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr“

Auch in diesem Jahr ehrte die Dow Olefinverbund GmbH die besten Master-Absolventen der Studiengänge „Verfahrenstechnik“ und „Sicherheit und Gefahrenabwehr“. Preisträger waren Herr Matthias von Andrian-Werburg im Studiengang „Verfahrenstechnik“ und Herr Sebastian Stahn im Studiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr“. Die Auszeichnung wurde von Herrn Gregor Lachnit, Bereich Human Resources der Dow Olefinverbund GmbH, überreicht.

Herzlichen Glückwunsch noch einmal allen Preisträgern und viel Erfolg im kommenden Lebensabschnitt!

Ein herzlicher Dank geht an die Mitwirkenden der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik, die anwesenden Studiengangs-Fachberaterinnen und –berater, sowie insbesondere auch die Fachschaft, die alle zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

mehr ...

Wir gratulieren! "Klaus-Erich-Pollmann- Forschungsförderpreis 2015“ sowie Fakultätspreis „Bester Doktorand 2015“ gehen an Dr.-Ing. Philipp Berg

20.11.2015 -

Auf dem gestrigen 23. Akademischen Festakt wurde Herrn Dr.-Ing. Philipp Berg, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Strömungstechnik und Thermodynamik (ISUT) der FVST, der „Klaus-Erich-Pollmann-Forschungsförderpreis 2015“ und gleichzeitig auch der Preis für die beste Dissertation der Fakultät verliehen.

mehr ...

Posterpreis des Adolf-Martens-Fonds geht an das Institut für Apparate- und Umwelttechnik (IAUT)

16.11.2015 -

Anlässlich der 12. Fachtagung "Anlagen-, Arbeits- und Umweltsicherheit", die vom 05. - 06.11.2015 im Schloss Köthen stattfand, verlieh der Adolf-Martens-Fond e.V. den Preis für das beste Poster an Dr. rer. nat. Ronald Zinke vom IAUT und die Masterstudenten Florian Köhler und Felix Urich (beide Studiengang "Sicherheit und Gefahrenabwehr") für ihr Poster "Empirische Lachenverdunstungsmodelle, ein geeignetes Werkzeug für Störfallfreisetzungen?".

mehr ...

Deutschland-Stipendiaten im Wintersemester 2015/16

10.11.2015 -

Ab Oktober 2015 erhalten Herr Tobias Hörberg, Herr Lars Christian Holzapfel, Herr Martin Branst, Herr Wilhelm Förste und Herr Moritz Stelter, Studenten der FVST, ein Deutschland-Stipendium.

mehr ...

Schülern im Harz die (Verfahrens)-Technik nahegebracht

04.11.2015 -

Am 29.11.2015 fand der diesjährige Tag der Technik im Innovations- und Gründerzentrum Wernigerode statt; und die FVST war mit einem Team des Lehrstuhls Systemverfahrenstechnik vor Ort, um über 400 Schülern aus dem Harzkreis insbesondere die "Verfahrens"-Technik näher zu bringen.

mehr ...

Schülerpraktikum im MINT-Bereich – ein neues Angebot für das Ökumenische Domgymnasium Magdeburg

04.11.2015 -

Um die Inhalte der MINT-Fächer für Schüler des Magdeburger ÖDG mit Leben außerhalb der Klassenzimmer zu erfüllen, hatten sich das Institut für Chemie (ICH) der FVST und ein Lehrer des Fachbereichs Chemie im Frühsommer auf ein Experiment verständigt, das alle Schüler der 10. Klassen zu einem Praktikumstag an die OVGU bringen sollte.

So kamen an drei Tagen im September 90 Schülerinnen und Schüler zum Chemischen Institut und titrierten, destillierten, kristallisierten und versuchten sich in der Ermittlung von Oberflächenspannung und Brennwert.
Viele Fragestellungen konnten mit dem Vorwissen aus der Schule verknüpft werden – aber oft genug waren die zu beobachtenden „Ereignisse“ im Becherglas, Rundkolben oder Erlenmeyerkolben erst in der nachgelagerten Auswertungsrunde zu verstehen.

Zurück an der Schule erbrachte die Diskussion zwischen den SchülerInnen und den begleitenden Lehrkräften ein Fazit, das zur Weiterführung des Experiments führen wird.
Im Herbst 2016 sollen die beiden Chemiekurse der 12. Klassen einen Tag im ICH angeboten bekommen, der dann ganz sicher die Gedanken in ein naturwissenschaftlich-technisch geprägtes Studium lenken oder die bereits vorhandenen Ideen zum Studiengang und Studienort noch einmal hinterfragen kann.

MINT2
(Bildquelle: ICH)

mehr ...

Schülerpraktikum Verfahrenstechnik und technische Kybernetik - Schon wieder vorbei?!

03.11.2015 -

Für eine Woche waren 14 äußerst interessierte Schüler*innen aus Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Sachsen und Brandenburg zu Gast in Magdeburg, um sich beim Schülerpraktikum "Verfahrenstechnik und technische Kybernetik" nicht nur von außen die Nase an der Labortür platt zu drücken, sondern, um selbst Hand anzulegen und z.B. Kristalle zu erzeugen, Farbpigmente zu fällen, Zellen einzufärben, Roboter zu bauen und Computer zu programmieren.

mehr ...

Umbenennung des Gebäudes 14 in „Hans-Grade-Gebäude“

22.10.2015 -

Am Dienstag, dem 27. Oktober 2015, findet ab 10:00 Uhr vor bzw. im Gebäude 14 die feierliche Umbenennung des Gebäudes 14 statt.

mehr ...

LEHRE AN DER OVGU: Nominierung läuft! AUSLOBUNG DES OTTO-VON-GUERICKE-LEHRPREISES 2015

22.10.2015 -

Der mit 5.000 Euro dotierte Lehrpreis kann an alle Lehrenden, auch Lehrbeauftrage und Teams der OVGU für hervorragende Lehre verliehen werden, die dem ausgelobten Schwerpunktthema entspricht – dieses Jahr: Persönliche Betreuung.

mehr ...

VON DER VERFAHRENSTECHNIK BIS ZUR SCHULE DER ZUKUNFT

20.10.2015 -

Am heutigen Montag, den 19. Oktober 2015, startete die 17. Herbst-Uni der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

mehr ...

Begrüßungsveranstaltung der FVST für die Erstsemester am 08. Oktober 2015

14.10.2015 -

Wir können auf eine gelungene Begrüßungsveranstaltung für die Erstsemester zurückblicken, mehr als 80 Studierende folgten der Einladung unserer Fakultät.

mehr ...

Neue Studiengangsberater für die Studiengänge „Verfahrenstechnik“ und „Chemical and Energy Engineering“ an der FVST

14.10.2015 -

Der Fakultätsrat hat auf seiner Sitzung am 06.10.2015 zwei neue Studiengangsberater bestätigt.

mehr ...

Was soll es werden? - Berufsfindung im Carnot-Gebäude

13.10.2015 -

Am 29. und 30. September 2015 besuchten die Klassen 10.1 und 10.2 des Burger Roland-Gymnasiums mit insgesamt 50 Schülern das Carnot-Gebäude. Das Thema des Tages: Berufsfindung!

Herr Dr. Andreas Voigt stellte zunächst allgemein die verschiedenen Studiengänge der FVST unter dem Titel "Was ist eigentlich Verfahrenstechnik?" vor.
Dann erhielten die Stichworte Biomasseverwertung, Hochdruckreaktor und Elektrolysezelle einen neuen und sehr anschaulichen Bezug bei einem Blick in die Labore der Bioprozesstechnik, der Chemischen Verfahrenstechnik und der Systemverfahrenstechnik.
In der abschließenden Fragerunde mit Studenten und Doktoranden der Studiengänge Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen und Biosystemtechnik wurden allgemeine Fragen zum Studienablauf beantwortet; Magdeburg wurde als attraktiver Studienstandort mit jeder Menge Kultur und vielfältigen Sportmöglichkeiten präsentiert.

Wir sind uns sicher, den einen oder anderen Schüler auf neue und interessante Studienmöglichkeiten aufmerksam gemacht zu haben und ihn vielleicht in der Zukunft an der FVST begrüßen zu können.
Als Erinnerung gab es einen Taschenwärmer, der bei dieser Jahreszeit besonders gut angekommen ist!

Vielen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit!

mehr ...

NaWiTec Statusseminar 2015

07.10.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik führt im Rahmen der Innoprofile-Transfer Nachwuchsgruppen NaWiTec „Strukturbildende Wirbelschichtprozesse: Führung und Gestaltung zur Formulierung von strukturierten Partikeln mit definierten Eigenschaften“ und  NaWiTec Energie „Reduzierung des Energieaufwandes bei der Partikelformulierung in Wirbelschichtprozessen“ das Statusseminar 2015 durch.

mehr ...

FIRMENKONTAKTMESSE MAGDEBURG - Die Messe für Studierende, Absolventen, Praktikanten und Berufseinsteiger an der OVGU am 21.-22.10.2015

29.09.2015 -

Wirtschaft TRIFFT Zukunft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg – unter diesem Motto öffnet am 21.10.2015 zum 13. Mal die Firmenkontaktmesse an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ihre Tore für Studierende, Praktikanten, Absolventen und Berufseinsteiger.

mehr ...

Einführungsveranstaltung der FVST für Erstsemester am 8. Oktober 2015 im G50 – Hörsaal 3

18.09.2015 -

Auch in diesem Jahr heißen wir alle Erstsemester an der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik recht herzlich willkommen.

mehr ...

4. Summer School der International Max Planck Research School Magdeburg

08.09.2015 -

Türen öffnen für Nachwuchswissenschaftler: Gäste aus den USA, England, Dänemark und der Schweiz diskutieren optimale chemische Prozesse für die industrielle Anwendung

mehr ...

EIN JAHR ERFOLGREICHER EXPORT VON INGENIEURSTUDIENGÄNGEN AN RUSSISCHE ELITEUNIVERSITÄT - Kooperationspartner Universität Magdeburg gratuliert deutsch-russischem Institut mit berühmtem Halbkugelversuch

07.09.2015 -

5.000 Zuschauer verfolgten den berühmten Magdeburger Halbkugelversuch in Kasan, der Hauptstadt der russisch-autonomen Republik Tatarstan.

mehr ...

Jetzt anmelden: Schülerpraktikum "Verfahrenstechnik und technische Kybernetik"

02.09.2015 -

Das Schülerpraktikum „Verfahrenstechnik und technische Kybernetik“ – ausgerichtet vom Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer Systeme Magdeburg und der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg - ist eine feste Adresse für alle, die sich für Biologie, Physik und Chemie interessieren.

mehr ...

Gründung des „Förderverein Sicherheit und Gefahrenabwehr e.V.“

27.08.2015 -

Am 9.4.2015 wurde der Förderverein Sicherheit und Gefahrenabwehr e.V. mit Sitz in Magdeburg im Vereinsregister Stendal eingetragen.

mehr ...

Auszeichnung für Studenten der Fakultät Verfahrens- und Systemtechnik

27.08.2015 -

Herr B. Sc. Florian Brömel wurde für seine hervorragende Bachelorarbeit zum Thema „Thermische Energierückgewinnung einer Verbrennungsanlage zur Reduzierung der Heizkosten für ein Fernwärmenetzwerk“ mit dem VDI-Förderpreis 2015 geehrt.

mehr ...

Best Poster Award auf der Joint Conference of the 5th UK-China and 13th UK Particle Technology Forum

26.08.2015 -

Jun.-Prof. Dr.-Ing. Fabian Herz wurde am 13.07.2015 für das beste Poster auf der Joint Conference of the 5th UK-China and 13th UK Particle Technology Forum ausgezeichnet.

mehr ...

Otto-von-Guericke-Universität und CERN vereinbaren Kooperation

24.08.2015 -

Die Otto-von-Guericke-Universität und das CERN haben eine Rahmenvereinbarung zur Kooperation auf allen Wissensgebieten von beiderseitigem Interesse beschlossen.

mehr ...

FVST ist Projektpartner im I.DEAR Programm (Ingenieure Deutschland - Argentina)

18.08.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik ist vom Wissenschaftlichen Ausschuss des Deutsch-Argentinischen Hochschulzentrums (DAHZ) in das I.DEAR 2015-Programm aufgenommen worden; Partner auf argentinischer Seite ist das Department für Chemieingenieurwesen der Universidad Nacional del Sur (UNS) in Bahia Blanca, einer Stadt im östlichen Argentinien mit etwa 280.000 Einwohnern.

mehr ...

Mathematik-Vorkurs-Angebot

18.08.2015 -

In den ingenieur-, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen wird Mathematik als eigenständige Vorlesung am Anfang Ihres Studiums eine wichtige Rolle spielen, Sie darüber hinaus aber auch in anderen Vorlesungen ständig begleiten.

mehr ...

Beteiligung an der ACHEMA 2015 und BIOTECHNICA 2015

14.08.2015 -

Vom 15. – 19.06.2015 fand auf dem Messegelände Frankfurt/M. der weltgrößte Ausstellerkongress für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie – die ACHEMA - statt.

mehr ...

Forschungsvorhaben zur Wirksamkeit von Druckluft-Löschschaum zum 1.8.2015 gestartet

07.08.2015 -

Mit etwa 1,7 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Verbundvorhaben AERIUS („Alternatives Löschmittel Druckluftschaum - komplexe Großschadenslagen vermeiden“; FKZ. 13N13630 – 13N13633).

mehr ...

Zusammenarbeit zwischen Studenten und Wissenschaftlern der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Universität für Chemische Technologie und Metallurgie Sofia

06.08.2015 -

Die FVST begrüßte vom 01. - 24. Juli 2015 8  Studenten und ihre Betreuer (Frau Dr. Ani Stoilova, Herrn Dr. Evgeni Kraichev sowie Frau Dr. Mutavchieva) zu einem Erfahrungsaustausch in Magdeburg.

mehr ...

Jubiläum - Alumni-Treffen Chemischer Apparatebau 65 vom 19. - 20.06.2015

09.07.2015 -

50 Jahre nach der Immatrikulation in der Fachrichtung Chemisches Apparatewesen (ChA) trafen sich 30 Absolventen in Magdeburg und besuchten ihre ehemalige Ausbildungsstätte.

mehr ...

Preis für das beste Poster auf dem 7th International Granulation Workshop in Sheffield

09.07.2015 -

M.Sc Zheni Radeva, Doktorandin bei Prof.  Dr.-Ing. habil. Jürgen Tomas und unter der Anleitung von Dr.-Ing. Peter Müller, hat am 02.07.2015 den Preis für das beste Poster auf dem 7th International Granulation Workshop in Sheffield, Vereinigtes Königreich gewonnen.

mehr ...

Professoren am Grill - So lässt man's sich schmecken!

08.07.2015 -

Am 9.6.2015 hat die Fachschaft der FVST bei exzellenten Wetterbedingungen das jährliche Professorengrillen organisiert.

mehr ...

BALD WIEDER FLUSS-KRAFTWERKE AUF DER ELBE ?

08.07.2015 -

Die Universität Magdeburg ist wichtigster Forschungstransfer-Partner beim Start des regionalen Wachstumskerns Fluss-Strom Plus
Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg unterstützt mit vier Forschungstransfer-Projekten die künftige Energiegewinnung aus den Flüssen Europas. Im Rahmen des regionalen Wachstumskerns FLUSS-STROM PLUS sollen künftig ökologisch verträgliche Fluss-Wasserkraftanlagen für die umweltschonende Energiegewinnung eingesetzt werden.

mehr ...

Technik-Sommercamp 2015 – die FVST war dabei!

06.07.2015 -

Vom 29.06. 2015 – 03.07.2015 fand das Technik-Sommercamp 2015 der OVGU unter Beteiligung unserer Fakultät statt.

mehr ...

Auszeichnung auf Fachtagung

03.07.2015 -

M. Sc. Arman Rahimi und M. Sc. Maciej Jaskulski erhielten Auszeichnungen für ihre Beiträge "Pore Network Model for Drying of Salt Solutions: Solute Migration and Crystalliyation" bzw. "CFD Simulation of Particle Agglomeration in Industrial Counter-Current Spray Drying Tower".

mehr ...

Wahl der Top 100 Medizinmänner 2015 - Prof. Seidel-Morgenstern ist einer von ihnen

25.06.2015 -

Die Fachzeitschrift "Medicine Maker" hat für 2015 gerade ihre Power-Liste der 100 wichtigsten Forscher und Unternehmer auf dem Gebiet der Medikamentenentwicklung veröffentlicht.

mehr ...

Exkursion zur Total ermöglicht ganz neue Einblicke!

16.06.2015 -

So einfach, wie es auf dem Papier oder Computerbildschirm manchmal auch aussieht, so komplex und verwinkelt ist es dann doch in der Praxis. Und beeindruckend sind die über 30m hohen Destillationskolonnen der Total Mitteldeutschland GmbH in Leuna/Spergau auf alle Fälle.

mehr ...

Verleihung des Gütesiegels „Safety made in Germany“ an den Studiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr“

11.06.2015 -

Die Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb) hat anlässlich der Eröffnung der Weltleitmesse "Interschutz 2015" am 8. Juni 2015 in Hannover erstmals das Gütesiegel "Safety made in Germany" (SmG) verliehen.

mehr ...

Drei für einen Studiengang – Universität, Hochschule und Institut kooperieren

21.05.2015 -

Am 13.05.2015 haben die Otto-von-Guericke-Universität, die Hochschule Magdeburg-Stendal und das Institut für Brand- und Katastrophenschutz einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

mehr ...

80. Geburtstag von Herrn Prof. Dr.-Ing. Ernst Dieter Gilles: Die Fakultät gratuliert!

11.05.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 1998 neu gegründet durch Herauslösung von drei Instituten aus der Fakultät für Maschinenbau und einem aus der Naturwissenschaft, würde es ohne das hiesige Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme nicht geben.

mehr ...

Deutschland-Stipendiat im Sommersemester 2015

05.05.2015 -

Ab April 2015 erhält Herr Dennis Ebner, Student der FVST, das Deutschland-Stipendium des BMBF. Wir gratulieren dem Stipendiaten recht herzlich und wünschen viel Erfolg für das weitere Studium.

mehr ...

Neuer Studiengang Molekulare Biosysteme zum Wintersemester 2015/16

29.04.2015 -

An der Fakultät für Naturwissenschaften wird zum Wintersemester 2015/2016 ein neuer Master-Studiengang Molekulare Biosysteme eingerichtet.

mehr ...

3. Zukunftstag am 23.04.2015 an der FVST

28.04.2015 -

16 Schülerinnen und Schüler nutzten am 23.04.2015 das Angebot der FVST zum Girls’- und Boys’-Day, um sich am 3. Zukunftstag über Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen akademischer Berufe – speziell auch in der Verfahrenstechnik - zu informieren.

mehr ...

Campus Day an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU)

28.04.2015 -

Campus Day an der Otto-von-Guericke Universität am 30.05.2015

mehr ...

Lange Nacht der Wissenschaften am 30.05.2015 – die FVST ist dabei!

28.04.2015 -

Lange Nacht der Wissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am 30.05.2015

mehr ...

Studier doch Verfahrenstechnik! Und informier Dich vorher zum CampusDay am 30.5.2015

27.04.2015 -

Der CampusDay am 30.5.2015 wirft seine Schatten voraus und der Presseeinladung von OvGU und FH auf den Schulhof des Hegelgymnasiums folgten neben vielen (Foto)-Reportern natürlich auch die Schüler des Hegels in grosser Zahl.

mehr ...

Vortragspreis für Dipl.-Ing. Nicole Vorhauer

27.04.2015 -

Auf dem vom 16.-18.03.2015 in Magdeburg stattfindenden Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppe Lebensmittelverfahrenstechnik erhielt Frau Dipl.-Ing. Nicole Vorhauer am 18.03.2015 für ihre Arbeit zum Thema "Basics of pore network drying model for application in food process engineering" den Vortragspreis der Fachgruppe.

mehr ...

VDI-Nachrichten sind ... gute Nachrichten!

27.04.2015 -

Das sind doch auf alle Fälle gute Nachrichten vom VDI für unsere zukünftigen Absolventen. Denn die können sich sowohl auf eine herausfordernde und attraktive Arbeit freuen, aber auch über eine gute Bezahlung im ersten Job und darüber hinaus.

mehr ...

Neuer Studiengang Mathematikingenieur/in (Mathematical Engineering)

02.04.2015 -

Ab dem Wintersemester 2015/2016 gibt es den neuen, interdisziplinären Bachelor-Studiengang Mathematikingenieur/in (Mathematical Engineering), der in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, der Fakultät für Maschinenbau und der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik durchgeführt wird.

mehr ...

„Wissenschaft im Rathaus“ am 29. Juni 2015 „Wirkstoff gegen Malaria: Von der Pflanze zum Medikament“

01.04.2015 -

Am Montag, dem 29.06.2015, ab 19:00 Uhr, wird die Reihe „Wissenschaft im Rathaus“ fortgesetzt. Im Mittelpunkt der neuen Folge steht die Forschung zu wirkungsvollen Malariamedikamenten.

mehr ...

Angehende(?) Studierende lassen sich den FVST-Wind um die Nase wehen

01.04.2015 -

Zum Infotag der FVST am 21.3.2015 folgten angehende Abiturienten, Schüler mit ihren Eltern und auch schon Studierende mit Interesse an der Verfahrenstechnik aus Magdeburg aufmerksam den Ausführungen unseres Dekans, Prof. Weiss und dann den Mitarbeitern in den Laboren, bei der Vorstellung unserer Fakultät, den Studienmöglichkeiten und den aktuellen Forschungsthemen.

mehr ...

Girls’Day und Boys’Day

19.03.2015 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg lädt Schülerinnen und Schüler zu einem Thementag zur Studien- und Berufsorientierung ein.

mehr ...

Neuigkeiten aus der Forschung: Impfstoffe aus dem Reaktor

13.03.2015 -

Wenn eine weltumspannende Pandemie durch Grippeviren droht, könnte die Impfstoffproduktion an ihre Grenzen kommen. Denn der Grippe-Impfstoff wird heute größtenteils noch in bebrüteten Hühnereiern erzeugt.

mehr ...

Ausgebucht: Schülerpraktikum vom 30. März bis 2. April 2015

13.03.2015 -

Wir bedanken uns für alle Anmeldungen, alle 30 Plätze sind belegt. Das Schülerpraktikum, welches am Max-Planck-Institut Magdeburg durchgeführt wird, gibt mit Vorträgen und Experimenten Einblicke in die ingenieurwissenschaftliche Arbeit; Anregungen zur Studien- und Berufswahl finden hier alle, die sich für Biologie, Physik und Chemie interessieren.

mehr ...

Malariawirkstoff aus Pflanzenabfällen - Internationale Auszeichnung „Humanity in Science“ für Malariaforschung aus Berlin und Magdeburg

13.03.2015 -

Der Chemiker und Biochemiker Prof. Dr. Peter H. Seeberger und der Verfahrenstechniker Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern wurden mit dem renommierten internationalen Preis „Humanity in Science“ ausgezeichnet. Seeberger, Direktor am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam sowie Professor an der Freien Universität Berlin, und Seidel-Morgenstern, Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg sowie Professor für Chemische Verfahrenstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wurden für ihre „bahnbrechende Arbeit an neuen Produktionsmethoden für Malariamedikamente“ geehrt.

Die Auszeichnung „Menschlichkeit in der Wissenschaft“ wurde beiden auf einem Galaempfang am 10. März 2015 in New Orleans, USA, verliehen. Der Preis ist mit 25.000 Dollar (umgerechnet 22.500 Euro) dotiert. Die Auszeichnung wird von der Fachzeitschrift „The Analytical Scientist“ und dem Trenntechnikhersteller Phenomenex gestiftet.

Beide Wissenschaftler haben eine Produktionsmethode für den Malariawirkstoff Artesunat entwickelt, um aus Pflanzenabfällen, Luft und Licht den aufgereinigten Wirkstoff zu erzeugen. Der Erfolg resultiert aus der kollegialen Zusammenarbeit zweier engagierter Forscher, die die Möglichkeit sahen, etwas Wesentliches zur Bekämpfung der Malaria beizutragen.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern: „Mein Kollege Peter Seeberger hat mich nach seinem ersten Erfolg angesprochen. Ihm war die kontinuierliche Durchflusssynthese des Pflanzenwirkstoffes Artemisinin aus den Abfallstoffen der bisherigen Extraktion gelungen. Er fragte, ob wir in Magdeburg Interesse hätten, zur kontinuierlichen Synthese eine kontinuierliche Aufreinigung zu entwickeln. Da Malaria gerade unter Armen sehr verbreitet ist, versuchten wir eine sehr kostengünstige und gleichzeitig effektive Aufreinigung zu entwickeln.“

Prof. Peter H. Seeberger betont: „Das vom Team um Andreas Seidel-Morgenstern entwickelte Verfahren ist verblüffend einfach und dennoch hochwirksam. Weitere Erfolge stellten sich im Pingpong-Verfahren ein: Wir schafften es, auch die wichtigsten Malariamedikamente, die aus Artemisinin hergestellt werden – also die Stoffe, die in die Tabletten kommen – direkt im Reaktor herzustellen. Dann gelang es den Wissenschaftlern um Andreas Seidel-Morgenstern, auch diese Wirkstoffe kontinuierlich aufzureinigen.“

Die Ausbeute des Wirkstoffes aus der Pflanze konnte so um mehr als das Doppelte erhöht werden. Die Produktionskosten werden gleichzeitig deutlich gesenkt. Die Reinheit des fertigen Arzneistoffes – bei anderen Verfahren oft ein Problem – liegt bei 99,5 Prozent.

Die industrielle Umsetzung der patentierten Verfahren wird von einem ausgegründeten Unternehmen vorangetrieben, der Artemiflow GmbH. Dazu wird derzeit eine Produktionsanlage in Vietnam errichtet. Professor Seeberger: „ In Vietnam haben wir einen privaten Investor gefunden, und unsere Arbeit hat auch das Interesse der vietnamesischen Regierung geweckt. Vietnam hat die Malaria im eigenen Land durch kluge Kampagnen nahezu ausgerottet – das ist eine bewundernswerte Leistung! Unsere Technologie wird dort die Existenz tausender vietnamesischer Bauern sichern, die Artemisia annua anbauen, die Pflanze, die den Rohstoff für die Medikamente liefert. Und Vietnam will den Afrikanern in einer Süd-Süd-Zusammenarbeit helfen, die Malaria auch in Afrika wirksamer und billiger zu bekämpfen.
Weil es jenseits der Grundlagenforschung, welche von der Max-Planck-Gesellschaft gefördert wurde, keine Unterstützung gab, mussten wir selbst unternehmerisch aktiv werden, um die Technologie im Industriemaßstab zu verwirklichen. Dabei ist es die Zusammenarbeit mit einem Schwellenland, die nun den Malariakranken zugutekommen könnte“, betont Seeberger.

Der Humanity in Science Award

Der Humanity in Science Award ist eine internationale Auszeichnung, die von dem Trenntechnikhersteller Phenomenex und der Fachzeitschrift „The Analytical Scientist“ ins Leben gerufen wurde. Geehrt werden Wissenschaftler für Erfolge in der analytischen Wissenschaft, die einen substantiellen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschheit weltweit haben. Preisgekrönt werden kann eine Technologie, ein Prozess oder ein Produkt, welches beispielsweise die Nahrungsmittel- oder Wassersicherheit, Pharmaentwicklungen, die innere Sicherheit, Biokraftstoffe oder andere relevante Anwendungen entscheidend beeinflusst. Der jährlich vergebene Preis wurde in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Pittcon 2015, der weltgrößten Konferenz für Laborwissenschaften, in New Orleans verliehen.

(Quelle: (http://www.mpi-magdeburg.mpg.de/2897329/2015-03-11_Humanity_in_Science_Seidel_Morgenstern)
Bildquelle: Max-Planck-Institut Magdeburg / Bastian Ehl

mehr ...

Neuer Institutsleiter am Chemischen Institut

02.03.2015 -

Der Institutsvorstand des Chemischen Institutes hat auf seiner Sitzung am 24.02.2015 Herrn Prof. Dieter Schinzer zum Geschäftsführenden Institutsleiter gewählt.

mehr ...

Klaus-Schönert-Preis verliehen

23.02.2015 -

Der diesjährige Klaus-Schönert-Preisträger ist der wissenschaftliche Mitarbeiter des Lehrstuhls mechanische Verfahrenstechnik Michael Trüe, der mit seiner Masterarbeit zum Thema "Akustische und visuelle Untersuchung von Stoßvorgängen" das Auswahlkomitee zu überzeugen wusste.

mehr ...

ProcessNet – Jahrestreffen der Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik und Lebensmittelverfahrentechnik vom 16.-18.03.2015 in Magdeburg

19.02.2015 -

Die Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgruppen Agglomerations- und Schüttguttechnik, Lebensmittelverfahrenstechnik mit Lebensmittelbiotechnologie sowie Grenzflächenbestimmte Systeme und Prozesse, finden vom 16.-18. März 2015 im Maritim Hotel Magdeburg statt.

mehr ...

Informationstag der FVST am 21.03.2015 - Die Verfahrenstechnik lädt ein!

19.02.2015 -

Motiviert durch die erfreuliche Resonanz im Jahr 2014 richtet die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik auch in diesem Jahr diese Veranstaltung für interessierte Schüler und deren Freunde und Eltern aus. Mit Unterstützung der Institute wurde ein interessantes Angebot zusammengestellt.

mehr ...

Promovierende im Porträt – Heute: Dipl.-Ing. Franziska Sondej

19.02.2015 -

MINT klingt zwar nach Frische, ist dennoch bei den Frauen nicht immer beliebt: Mathematik, Informatik, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Technik sind Berufe, in denen es an Fachkräften mangelt.

mehr ...

Turnusmäßiger Wechsel

21.01.2015 -

Ab 01.01.2015 übernimmt Prof. Andreas Seidel-Morgenstern für zwei Jahre die Funktion des amtierenden Geschäftsführenden Direktors des Max-Planck-Institutes für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg.

mehr ...

Schülerpraktikum vom 30.03. – 02.04.2015

13.01.2015 -

Die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg richtet gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg jedes Jahr in den Oster- und Herbstferien ein Schülerpraktikum aus.

mehr ...

4. Magdeburger Brand- und Explosionsschutztage und 3. Vfdb-Workshop Brandschutzforschung vom 26. - 27.03.2015 in Magdeburg

09.01.2015 -

Vom 26.-27.03.2015 finden die 4. Magdeburger Brand- und Explosionsschutztage statt. Diese werden gemeinsam von der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Hochschule Magdeburg-Stendal durchgeführt.

mehr ...

Neuer Institutsleiter am Institut für Verfahrenstechnik ab 01.01.2015

08.01.2015 -

Zum 01.01.2015 hat Prof. Evangelos Tsotsas turnusgemäß die Leitung des Instituts für Verfahrenstechnik übernommen.

mehr ...

Letzte Änderung: 05.12.2021 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin